Wie kommt es zu Long Covid

Aktualisiert: 8. Sept.

Antikörper und Spike Protein
Antikörper gegen Spike Protein, die Lösung?

(Bildquelle: Pixabay)

Ich kenne die Mechanismen nicht, über die die Veränderungen im Körper stattfinden, aber ich konnte bei vielen Vegatest-Untersuchungen feststellen was nach einer Covid Infektion beim Patienten passiert ist. Das gleiche kann sich übrigens auch nach einer Covid Impfung ereignen.

Ich muss etwas ausholen, damit Sie die Zusammenhänge verstehen.

Nach einer Vegatestuntersuchung führe ich eine individuelle Therapie auf homöopathischer Basis mit meinen Patienten durch. Sie hat das Ziel, die wirklichen Ursachen der chronischen Krankheiten zu löschen, damit der Patient dauerhaft gesund werden kann. Davor kläre ich meine Patienten immer darüber auf, dass man im 1. Jahr der Behandlung alle 3 Monate eine Kurzkontrolle machen muss, da manche Patienten "Leichen im Keller haben". Was heißt das?

Bei manchen Patienten sind Krankheitsbilder im Körper angelegt, die momentan keine Rolle spielen, da der Körper mit anderen Krankheiten beschäftigt ist. Z.b. Rheuma oder Allergien beschäftigen den Körper sehr stark. Wenn man jetzt diese Hauptbelastungen löscht, kann es sein, dass die Leichen im Keller, also Krankheiten, die bisher inaktiv waren, hochkommen und die Lücke füllen. Das muss man rechtzeitig merken, um auch diese Krankheiten in die Therapie einzubeziehen.

Bei einer Covid Infektion oder Covid Impfung passiert genau das relativ häufig. Die immunologischen Karten werden oft völlig neu gemischt und die inaktiven Krankheitsbilder treten zu Tage. Mit Vorliebe bringt Covid ein Rheuma oder ein chronic. Fatiguesyndrom (chronische Ermüdung) zum Vorschein. Das sind die häufigsten Veränderungen, es gibt aber noch andere Krankheitsbilder, die aktiviert werden können.

Der große Irrtum der Medizin besteht darin, dass man glaubt, die Schmerzen seien eine Folge der Coronainfektion. In Wirklichkeit sind die Schmerzen Folge eines neuen Krankheitsbildes, nämlich Rheuma, das einfach aktiviert wurde. Man kann dieses Rheuma dann genauso beseitigen, wie wenn es ohne eine Covid Infektion oder Impfung zu Tage getreten wäre. Man muss einfach die Rheuma auslösenden Stoffinformationen löschen, um das Rheuma immer weiter zum Verschwinden zu bringen. Das gleiche gilt für das chronische Ermüdungssyndrom. Auch das chronic. Fatigue Syndrom lässt sich sehr gut behandeln.

Ab Ende des Jahres 2022 wird der Rheuma-San Bioaktivator® in Deutschland erhältlich sein, mit dessen Hilfe man dann die relevanten Rheuma Auslöser beseitigen kann

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen